Website Analyse

Sie tracken das Besucherverhalten auf Ihrer Website und lassen sich schöne Berichte erstellen. Sie schauen sich die Auswertungen von Mailchimp an: Abonnenten-Anzahl steigt, Beiträge werden angeklickt. Und auf Sozialen Medien sind sie ebenfalls aktiv. Die dedizierten Auswertungen visualisieren die Veränderungen anschaulich. 

 

Aber welches Medium funktioniert nun am Besten? Gibt es Themen die auf gewissen Medien besser funktionieren als auf anderen? Und dank welcher Plattform gehen bei Ihnen nun wirklich mehr Aufträge ein? Lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Wir sind keine Marketing-Agentur, wir analysieren Daten!

Jede Agentur bietet Ihnen Analysen für Ihre Website an. Anders lässt sich der Erfolg kaum aufzeigen, als dass die neue Website, das verbesserte SEO-Setup oder die Social-Media-Kampagne eine Veränderungen bewirkt haben.

 

Aber schlussendlich will doch jedes Unternehmen, dass der investierte Aufwand zu mehr Aufträgen führt. Eine Steigerung der Website-Besucherzahlen, 500 neue Follower auf [insert any Social-media-platform here], oder 20 neue Newsletter-Abonennten ist super. Aber was führt nun zu mehr Umsatz? 

Website Analyse, Einfluss auf Kauf-Entscheid

Wir verbinden die Auftragserteilung mit den verschiedensten Massnahmen, die Sie tagtäglich vornehmen. Dies kann sogar auf die einzelnen Produkte runter gebrochen werden. Nur weil ein Newsletter mehr Aufträge rein gebracht hat, heisst das noch lange nicht, dass dies auf alle Produkte zutrifft. 

 

Ebenfalls interessant in diesem Kontext: Wo sind die Website-Besucher denn abgesprungen? Die Absprungrate stellen wir dabei ebenfalls in Kontext der verschiedenen Quellen und den verschiedenen Pfaden durch die Website zur Bestellung. Hier lässt sich sehr viel über das Verhalten der Website-Besucher raus lesen. Und dies mit den existierenden Daten!

Lust auf einen Kaffee?

Dann melden Sie sich per Mail oder Telefon

Blog-Artikel zum Thema